Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Windkraftanlagen Leonidas XVII - Windkraft in Frankreich

Leonidas XVII - Windkraft in Frankreich

E-Mail Drucken PDF

Leonidas-XVII-Logo***AB SOFORT VERFÜGBAR***
***nur bis Juni 2015***

Ab sofort steht die neue Beteiligung aus dem Haus Leonidas zur Verfügung. Bereits vor Vertriebsstart wurden über 5 Mio. Euro seitens der Investoren reserviert. Ein Beitriit ist maximal bis Ende Juni 2015 möglich

Neben Leonidas XVII wird mit Leonidas XVI erstmals auch ein Investment für semi-professionelle Anleger geben.

Die politischen Rahmenbedingungen für Investitionen in Windkraftanlagen in Frankreich werden dabei immer besser. Denn während in Deutschland eine Reform des EEG die nächste jagt, hat das französische Parlament das neue Gesetz zur Energiewende in erster Lesung verabschiedet.

Unterlagen zum Fonds
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (leoXVII_Datenblatt_2spaltig_17.04.15.pdf)Datenblattzum Leonidas XVII288 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_XVII_VIB.pdf)Vermögensanlagen-Information-BlattVIB99 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_XVII_Verkaufsprospekt.pdf)Verkaufsprospektalle Fakten zur Beteiligung3052 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_XVII_PostIdent.pdf)PostIdentCoupon51 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_XVII_Beitritt.pdf)BeitrittserklärungLeonidas XVII572 Kb

Auch geografisch ist Frankreich im Vorteil, da es eine um 54 Prozent größere Staatsfläche und eine um fast 600 Prozent längere Küste als Deutschland hat. Trotzdem sind erst Windparks mit einer Gesamtleistung von 9,1 GW installiert und decken damit gerade einmal ca. 3 Prozent des Strombedarfs. Daher können nach wie vor lukrative Projekte an windreichen Lagen gebaut werden. Kein Wunder also, dass der Allianz-Konzern mittlerweile 26 Windparks in Frankreich betreibt – 10 mehr als in der deutschen Heimat.

Die Beteiligungsgesellschaft plant in die Projektgesellschaft für den Windpark Achery im Norden Frankreichs zu investieren. Das Areal befindet sich lediglich 100 km vom offenen Meer entfernt. Gebaut werden sollen elf Windkraftanlagen Nordex N100 2.5 MW auf einer Nabenhöhe von 100 Metern und einem Rotordurchmesser von 100 Metern mit einer Gesamtleistung von 27,5 MW. Projektentwickler ist die Firma Volkswind, von der bereits zwei Windparks erworben wurden. Projektentwickler ist die Firma Volkswind, von der bereits zwei Windparks erworben wurden.

Die Eckdaten:

  • Investition in die Produktion von Strom durch Windkraftanlagen in Frankreich
  • Platzierung zwei Monate bis Juni 2015
  • Mindestbeteiligungssumme: EUR 10.000
  • Investitionsquote: ca. 96,6 Prozent bezogen auf das Gesamtinvestment
  • Geplantes Beteiligungsvolumen: EUR 10,4 Mio.
  • Gesamtausschüttungsprognose: über 230 Prozent vor und 226 Prozent nach Steuern
  • Geplante Ausschüttungsprognose für 2016: 4 Prozent, für das erste volle Betriebsjahr 2017: 8 Prozent
  • Konsequente Ausnutzung des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Frankreich und Deutschland
  • Konservative Kriterien im Rahmen der Kalkulation

Unterlagen kostenfrei anfordern
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
 
Name*
Vorname
Strasse/Nr.
 
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
    

 


 

Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...