Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Windkraftanlagen Leonidas X - Windkraftanlagen in den Ardennen-Champagne

Leonidas X - Windkraftanlagen in den Ardennen-Champagne

E-Mail Drucken PDF

Leonidas_X_LogoLEONIDAS X - Windkraft in Frankreich
***PLATZIERT***

Bereits zwei Wochen nach Beginn der Platzierungsphase musste aufgrund der hohen Nachfrage für den ersten Frankreich-Windfonds Leonidas VIII die Warteliste eröffnet werden, ab sofort steht der Nachfolgefonds Leonidas X zur Verfügung.Frankreich-Flagge

Der Leonidas X investiert in den Bau von zehn Turbinen in der Region Ardennen-Champagne. Hersteller der Kraftwerke ist wieder die Firma REpower mit Sitz in Hamburg. Die Gesamtleistung beträgt 20,5 MW. Die Ausschüttungsprognose des Leonidas X liegt bei 226 Prozent vor und mindestens 222 Prozent nach Steuern über eine Laufzeit von 16 Jahren. Die für 15 Jahre garantierte Höhe der Einspeisevergütung passt sich einmal jährlich der Inflation an.

"Wir freuen uns sehr, dass wir auch für unsere zweite Beteiligung im Bereich der Windkraft, der Leonidas X, wieder einen Standort in Frankreich mit hohen und gleichzeitig stabilen Winderträgen sichern konnten", so Max-Robert Hug, Geschäftsführender Gesellschafter der Leonidas Associates GmbH. Das Departement Champagne-Ardennen ist mit knapp 1 GW installierter Anlagenleistung die beliebtesten Region Frankreichs für Windkraftanlagen. Die Popularität bei Betreibern ist kein Zufall: Über 60 Prozent der überwiegend flachen Gegend wird für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Errichtet wird der Windparks des Leonidas X auf einem leichten Hochplateau. Weder ein Wald, noch Industrie oder eine größere Ansiedlung finden sich in unmittelbarer Nähe. Über die angrenzenden Felder kann der Wind damit ungehindert zu den zehn Anlagen des Leonidas X wehen.

Unterlagen zum Fonds
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Leonidas_X_Datenblatt.pdf)Datenblatt zumLeonidas X Windkraftanlagen533 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_X_VIB.pdf)Vermögensanlagen-Informationsblatt90 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_X_Verkaufsprospekt.pdf)Emissionsprospektzum Leonidas X Windfonds3886 Kb
Diese Datei herunterladen (Leonidas_X_Beitritt.pdf)Beitrittserklärungzum Leonidas X Windfonds83 Kb

Eigenkapitalvolumen des Fonds beträgt EUR 9,5 Millionen

Das Eigenkapitalvolumen der Beteiligung Leonidas X beträgt EUR 9,5 Millionen. Die Platzierung der Beteiligung endet spätestens am 30. September 2012. Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Vorgängerfonds kann eine vorzeitige Schließung auch des Leonidas X nicht ausgeschlossen werden.

Hervorragendes Investitionsumfeld in Frankreich

In der Energieerzeugung hat Frankreich einen großen Nachholbedarf, wenn es darum geht, die ehrgeizigen Klimaschutzziele bis 2020 zu erfüllen. So werden aktuell nicht einmal drei Prozent des gesamten Strombedarfs mit Windkraft gedeckt. Und das, obwohl die Experten des Global Wind Report bestätigen: Frankreich hat das zweitgrößte Potential für Windkraft in Europa.

Die Einspeisevergütung ist für 15 Jahre staatlich garantiert. Sie beträgt für das Projekt 8,620 €ct/kWh. Finanziert wird der Tarif durch ein reines Umlageverfahren, so dass der französische Staatshaushalt nicht belastet ist. Besonders anlegerfreundlich: Die Einspeisevergütung wird jährliche an die Inflation angepasst. In diesem Punkt ist Frankreich sogar noch vorteilhafter als das deutsche Fördermodell. Von 2009 bis 2011 lag die Erhöhung des Tarifs bei durchschnittlich 2,64 Prozent pro Jahr.

Die Förderung und der Betrieb von Windkraftanlagen sind seit dem Jahr 2007 allerdings nur noch in Bereichen, die von den lokalen Behörden ausgewiesen werden, zulässig. Daher wird der Wettbewerb um die verbliebenen, lukrativen Standorte intensiv geführt.

Update Juli 2012 - Hersteller der Windkraftanlagen

  • Lieferant der Turbinen ist die Firma REpower oder die Firma Vestas.
  • Kurz vor Baubeginn entscheidet das Management der Leonidas über das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Turmhöhe: 80 m
  • Rotordurchmesser: 92 m / 90 m
  • Für den Einsatz an Standorten mit mittleren Windgeschwindigkeiten (IEC IA) ausgelegt
  • Mehr als 2000 Anlagen des jeweiligen Typs weltweit erfolgreich im Einsatz

Garantierte Verfügbarkeit der Anlagen von REpower oder Vestas von 97 Prozent

  • Technische Verfügbarkeit der Anlagen von jährlich mindestens 97 Prozent über 15 Jahre garantiert
  • Alle Kosten für Wartung und Teile abgedeckt; auch der Austausch von Großkomponenten wie z. B. Getriebe
  • Regionale Servicestützpunkt in der Nähe

Zwei unabhängige Windgutachten als Basis der konservativen Kalkulation

Auch dieses Mal bilden liegen wieder zwei unabhängige Windgutachten für den "Leonidas X WIndkraft in Frankreich" vor. Nicht der Durchschnittswert aus beiden Gutachten wird dabei als Basis herangezogen, sondern der geringere der beiden Prognosewerte ist die Grundlage. Davon zieht der Initiator 3 % für die Verfügbarkeit und weitere 7 % als Sicherheitspuffer ab.

Exit

Nach einer Laufzeit von 16 Jahren geht der Leonidas X von einem Verkauf der Anlagen aus. Dabei wurde der Restwert vorsichtig mit nur 20 Prozent der ursprünglichen Anschaffungskosten kalkuliert. Einen Strompreis nach Ablaufen der Einspeisevergütung in 16 Jahren von ca. 6,9 €ct (Stand April 2012: 5,7 €ct) unterstellt, entspricht dies knapp zwei Jahreserträgen des Windparks aus dem Verkauf des produzierten Stroms.

Der Generalunternehmer Global EcoPower S. A.

Das Management der Global EcoPower verantwortete von 2004 bis September 2008 den Bau bzw. Verkauf von Windkraftanlagen mit mehr als 600 MW. Global EcoPower und Leonidas Associates haben bereits in Frankreich erfolgreich zusammengearbeitet: Gemeinsam wurden für die Kunden des Solarfonds Leonidas IV die PV-Anlagen Citronnier und Alur mit einer Gesamtleistung von 8,5 MW gebaut und an das Stromnetz angeschlossen.

Eckdaten der Beteiligung

  • Fondsgesellschaft: Leonidas Associates X GmbH & Co. KG – Beteiligung an Windkraftanlagen in den Ardennen-Champagne
  • Leistung: 20,5 MW
  • Zeichnungsfrist: bis maximal 30. September 2012
  • Eigenkapitalvolumen: EUR 9.500.000
  • Investitionsquote: 97,11 % (inkl. Liquiditätsreserve)
  • Mindestbeteiligung: EUR 10.000
  • Laufzeit: 31.12.2028
  • Gesamtausschüttungsprognose: 226 % vor und 222 % nach Steuer
  • Steuerliche Struktur: Einnahmen aus Gewerbebetrieb
  • Steuerliches Konzept: optimiert durch Anwendung des Doppelbesteuerungsabkommens

Unterlagen kostenfrei anfordern
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
 
Name*
Vorname
Strasse/Nr.
 
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
    


 

Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...