Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Solarfonds komplett PT Energiefonds Neckarsulm

PT Energiefonds Neckarsulm

E-Mail Drucken PDF

pt-energiefonds-neckarsulm-logoWir freuen uns Ihnen an dieser Stelle ein attraktives Vermögensanlageprodukt im Bereich der nachhaltigen Investments vorstellen zu dürfen: Den „PT Energiefonds Audi Neckarsulm“.

Der PT Energiefonds Neckarsulm ist ein geschlossener Publikumsfonds, der in zwei Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.897 Kilowattpeak investiert, die auf Parkhausdächern der Audi AG am Standort Neckarsulm auf 27.000 m2 Dachfläche installiert wurden. Die Anlagen befinden sich bereits seit dem 30.06.2010 (1.650 Kilowattpeak) bzw. 26.09.2010 (247 Kilowattpeak) in Betrieb und unterliegen noch den attraktiven Einspeisevergütungen aus dem Erneuerbaren- Energien-Gesetz (EEG) vor der Novellierung zum 1.10.2010.

Unterlagen zum Fonds
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (pt_neckarsulm_flyer.pdf)FlyerVorankündigung266 Kb
Diese Datei herunterladen (pt_neckarsulm_summary.pdf)Projektzusammenfassungauf zwei Seiten211 Kb
Diese Datei herunterladen (pt_neckarsulm_prospekt.pdf)Emissionsprospektalle Fakten zur Beteiligung2661 Kb
Diese Datei herunterladen (pt_neckarsulm_Beitritt.pdf)Zeichnungsscheinzum PT Energiefonds Neckarsulm82 Kb

Der durch rund 10.700 Solarmodule erzeugte Strom wird in das öffentliche Netz des Energieversorgers EnBW AG eingespeist und auf der Grundlage des EEG für 20 Jahre mit festgelegten Vergütungssätzen abgerechnet. Auf diese Weise können jährlich mehr als 1.900 Megawattstunden Strom produziert werden. Das entspricht einem jährlichen Verbrauch von 418 Vier-Personen-Haushalten.

Um Ihnen zu ermöglichen an dieser umweltfreundlichen Form der Energiegewinnung zu partizipieren, werden die Photovoltaikanlagen in einem geschlossenen Publikumsfonds durch die PT Erneuerbare Energien GmbH angeboten.

Der PT Energiefonds Neckarsulm prognostiziert eine Gesamtausschüttung von rund 246% während der Gesamtlaufzeit von 20 Jahren. Dies entspricht einer Rendite vor Steuern von rund 6,03% pro Jahr bei einer durchschnittlichen Ausschüttung von ca. 10,07% pro Jahr. Die Kalkulation der Prognoserechnung erfolgte auf Basis eines unabhängigen Ertragsgutachtens zum erwartenden Stromertrag der Solarkraftwerke.

Ihr Nutzen:

  • Investition mit überzeugendem Risiko-Gewinn-Verhältnis
  • Investition in eine Anlage mit hervorragendem Sicherheitskonzept
  • Sie benötigen keine eigene Dachfläche
  • Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz
  • Sie beteiligen sich an einem professionell geplanten und betriebenen Projekt
  • Sie nutzen die staatlichen Fördermöglichkeiten
  • Sie investieren in ein am Netz befindliches Objekt mit attraktiven Renditeprognosen

Unterlagen kostenfrei anfordern
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
 
Name*
Vorname
Strasse/Nr.
 
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
    


 

Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...