Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Solarfonds komplett PT Energiefonds - Deutsche Solardächer

PT Energiefonds - Deutsche Solardächer

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
PT Energiefonds - Deutsche Solardächer
Beteiligung im Überblick
Unterlagen anfordern
Alle Seiten

PT Energiefonds Deutsche Solardächer

Investoren des PT Energiefonds „Deutsche Solardächer“ partizipieren als Mitunternehmer vom Ertrag eines Portfolios aus Solarkraftwerken, die auf Dächern deutscher Gewerbe- und Industrieimmobilien an ertragreichen Standorten errichtet werden.

Die Gesamtleistung der zu errichtenden Solarkraftwerken beträgt rund 2 Megawatt.
Beteiligung am PT Energiefonds bereits ab € 2.500.- möglich. Für Anleger ab € 50.000.- konzipieren wir individuelle Private Placements.

Erneuerbare Energien sind in den letzten Jahren ein entscheidender energiewirtschaftlicher Faktor geworden. Von einer Randerscheinung haben sie sich zu einer langfristigen Alternative zu den knapper werdenden fossilen Brennstoffen und der oft kritisch gesehenen Kernkraft entwickelt.

Solarenergie nimmt bei der künftigen Energieversorgung einen besonderen Stellenwert ein. Als langfristig unerschöpfliche Energiequelle steht die Sonne zur Verfügung. Im Jahr 2050 wird nach Prognose des WBGU (Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderung) Solarstrom bereits 24 % und bis zum Jahr 2100 sogar 63 % zur weltweiten Energieversorgung beitragen. In Deutschland soll der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromproduktion von derzeit rund 13 % bis zum Jahr 2030 auf 25 % bis 30 % ausgebaut werden.

5 gute Gründe für eine Investition

1. Risikominimierung durch Standort- und Rechtssicherheit!
Der PT Energiefonds Deutsche Solardächer investiert ausschließlich in ein Portfolio von Solarkraftwerken, die an ertragreichen Standorten in Deutschland errichtet werden. Investitionen in Deutschland unterliegen grundsätzlich einer hohen Standortsicherheit. Auch die Vergütung des durch die Solarkraftwerke produzierten Stroms wird nach dem deutschen Erneuerbaren-Energien-Gesetz geregelt und bietet daher eine vergleichsweise hohe Rechtssicherheit.

2. Prognosesicherheit durch gesetzliche festgelegte Vergütungen !
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verpflichtet die Netzbetreiber in Deutschland zur Abnahme von umweltfreundlich erzeugten Strom und legt die Vergütung für diesen Strom über eine Laufzeit von 20 Jahren fest. Somit steht die Kalkulation des PT Energiefonds Deutsche Solardächer auf einer soliden und politisch gewollten Basis.

3. Konjunkturunabhängige Investition !
Die Investitionen in Photovoltaikanlagen des PT Energiefonds Deutsche Solardächer sind unabhängig von Wechselkurs- und Marktrisiken. Die Sonne als unerschöpflicher Energielieferant produziert durch die Photovoltaikanlagen des Fonds Erträge, die unabhängig von anderen Anlageformen wie Aktien, anderen Wertpapieren und Immobilien.

4. Solide Kalkulation mit attraktiven Ertragsaussichten !
Die Grundlage der Kalkulation des PT Energiefonds Deutsche Solardächer bilden zwei voneinander unabhängige Gutachten der meteocontrol GmbH und des Deutschen Wetterdienst zum erzielbaren Stromertrag der Solarkraftwerke. Diese Gutachter setzen bei der Berechnung der Gutachten bereits Sicherheitsabschläge an, die durch die Berücksichtigung zusätzlicher Sicherheiten wie z.B. jährliche Kostensteigerungen in der Kalkulation des PT Energiefonds Deutsche Solardächer ergänzt werden.

Deutschland ist sonnig: Unter Berücksichtigung der Sicherheitsabschläge beträgt die prognostizierte Gesamtausschüttung des PT Energiefonds Deutsche Solardächer 224%.

5. Partnerschaft mit erfahrenem Generalunternehmer !
Im Rahmen seines Sicherheitenkonzepts arbeitet der PT Energiefonds Deutsche Solardächer ausschließlich mit namhaften Partnern zusammen. Für die Planung und Errichtung sowie die Wartung und Instandhaltung der Solarkraftwerke ist die WIRSOL Deutschland GmbH verantwortlich. Die WIRSOL Deutschland GmbH ist eines der marktführenden Unternehmen im Südwesten und ist seit dem Jahr 2006 als einer der ersten Solarfachbetriebe in Deutschland mit dem Gütesiegel Solar nach RAL/RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. zertifiziert.



 

Service Hotline

06283-3460097

Newsletter bestellen

*

(*) Pflichtfelder

Verwandte Beiträge


Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...