Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Solarfonds komplett LHI Solarfonds VII

LHI Solarfonds VII

E-Mail Drucken PDF

LHI-Solar-VII-Logo***PLATZIERT***

Die LHI bietet privaten Anlegern mit dem Solar Deutschland VII eine zukunftsfreundliche und nachhaltige Investitionsmöglichkeit. Mit unserem 8. Solarfonds offerieren wir das zweite Mal eine Beteiligung als Publikumsfonds:

deutschland-flaggeDie Solarparks Georgsdorf und Prenzlau

Die Solarparks sind mit ihrer Technologie auf dem aktuellen Stand der Photovoltaiktechnik. Die Höhe der Einspeisevergütung für den hier erzeugten Strom ist auf der Grundlage des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) bis 2031 fixiert. Da die Solarparks bereits im Dezember 2011 in Betrieb (nach EEG) genommen wurden, konnte die Einspeisevergütung von 2011 i. H. v. 0,2207 EUR/kWh für 20 Jahre gesichert werden.

Mit dem LHI Solar Deutschland VII Georgsdorf und Prenzlau eröffnet sich Anlegern die Möglichkeit, die aktuellen Chancen des Solarstandorts Deutschland mit den Parametern des Vorjahres zu nutzen. Die Sicherung der Einspeisevergütung von 0,2207 EUR/kWh ermöglicht die Abrechnung der Stromerlöse über 20 Jahre zu diesem Wert. Unser langjähriger Partner juwi Solar steht für Kompetenz in Sachen Solarenergie.

LHI-Solar-VIII-Liqui

Fakten zur LHI:

Aus der Überzeugung heraus, dass die Zukunft der Energieversorgung bei den regenerativen Quellen liegt, hat sich die LHI in den letzten Jahren auch in der Fondskonzeption verstärkt dem Thema Solarenergie zugewandt und bisher acht Solar-Investments mit einem Finanzierungsvolumen von rd. 350 Mio. EUR und einer Gesamtleistung von rd. 135 Megawatt realisiert. Hiervon wurden alleine fünf Photovoltaikanlagen im Jahr 2011 planmäßig in Betrieb genommen. Bei allen Photovoltaikanlagen lag der Stromertrag bislang oberhalb der prognostizierten Werte. Auch konnten für alle Photovoltaikanlagen zwischenzeitlich die prognostizierten Ausschüttungen planmäßig erfolgen.

LHI Fakten in der Übersicht

  • 100%iger Bankenhintergrund: 51 % Landesbank Baden-Württemberg (Gruppe) und 49 % Norddeutsche Landesbank Girozentrale (Gruppe)
  • Strukturierungskompetenz mit fast 40-jähriger Erfahrung
  • Spezialist und langfristiger Partner im Bereich Assets & Finance
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Publikumsfonds und Private Placements
  • Steuerlich und rechtlich fundierte Gestaltung der Fondskonzepte
  • Professionelle Anlegerbetreuung
  • Rd. 22.000 Anleger
  • Fondsvolumen gesamt: ca. 7,3 Mrd. EUR
  • Eigenkapital gesamt: ca. 2,9 Mrd. EUR
  • 28 Publikumsfonds
  • 79 Private Placements

 

- Stand 31.12.2011 -

Unterlagen kostenfrei anfordern
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
 
Name*
Vorname
Strasse/Nr.
 
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
    

 


 

Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...