Erneuerbare Energien

...nachhaltig investieren mit Rendite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Newsarchiv Wattner kauft einen der größten Solarparks in D

Wattner kauft einen der größten Solarparks in D

E-Mail Drucken PDF

Die auf Energie-Investments spezialisierte Wattner-Gruppe aus Köln hat einen der größten Solarparks in Deutschland erworben.

Der Solarpark Sietzsch mit rund 12 Megawatt Leistung liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen Leipzig entfernt. Die kristallinen Solarmodule werden je hälftig von den Marktführern BP Solar und IBC Solar geliefert. Die Flächen des Solarkraftwerkes erstrecken sich über Gewerbeflächen von insgesamt 33 ha, das entspricht mehr als 40 Fußballfeldern. Der Solarpark erhält die hohe Stromvergütung aus der ersten Hälfte dieses Jahres, da der Satzungsbeschluss des Bebauungsplans frühzeitig gefasst wurde.

Finanzierungspartner für den Solarpark Sietzsch ist die Deutsche Kreditbank AG, eine der renommierten deutschen Banken für die Finanzierung Erneuerbarer-Energien-Projekte. Mit der Investition in den Solarpark Sietzsch erhöht sich das Investitionsvolumen des geschlossen Kurzläufer-Solarfonds Wattner SunAsset 2 auf fast 80 Millionen Euro mit insgesamt 11 Solarkraftwerken.

Wattner wird, so schätzt Vorstand Ulrich Uhlenhut, in den kommenden 12 Monaten ein Investitionsvolumen von rund 250 Millionen Euro realisieren. Bereits heute zählt Wattner zu den großen deutschen Investoren im Bereich Solarenergie. So ist mit neuen Solarfonds auch eine verstärkte Finanzierung von Projekten im Ausland geplant: „Wir sehen uns verstärkt in politisch stabilen Euroländern um, aber auch Kanada und England bewerten wir derzeit besonders detailliert hinsichtlich der Rentabilität der Anlagen. Wir stehen mit verschiedenen Projektpartnern in aussichtsreichen Verhandlungen“, so Uhlenhut.

Unterlagen kostenfrei anfordern
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
 
Name*
Vorname
Strasse/Nr.
 
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
    


 

Seite durchsuchen

Umweltfonds

News Umweltfonds

Leonidas XVII bester Platzierungsstart

Seit dem Platzierungsstart des Leonidas XVII werden seitens der Investoren täglich ca. 500.000.- Euro gezeichnet.

Weiterlesen...
 
Leonidas XI zahlt früher aus

Wenige Tage nach dem Vertriebsstart kann das Management der Leonidas die erste Ausschüttung für den neuen Frankreich-Windfonds - Leonidas XI - um ein Jahr vorziehen:

Weiterlesen...
 
Ein Viertel Strom ist grün

Landshut (ops) - In der ersten Jahreshälfte 2012 kam knapp mehr als ein Viertel der Stromproduktion von den Erneuerbaren Energieträgern - so viel wie noch nie. Dabei stehen die Windräder ganz vorne.

Weiterlesen...
 
kmi Analyse zum Chorus Wind 10

kapital-markt intern hat den CHORUS CleanTech Wind 10 analysiert und kommt zu dem Fazit: "...geringe Korrelation zu anderen Anlageformen bei gleichzeitig hoher Einnahmesicherheit..."

Weiterlesen...
 
Chorus 2, 4 und 6 Sonderausschüttung

Wiederholt gute Nachricht für die Anleger der CHORUS CleanTech Solar 2, Solar 4 und Solar 6: Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Gesellschaften im ersten Halbjahr können zum 30.06.2012 Sonderausschüttungen geleistet werden. Die Auszahlung erfolgt Mitte/Ende Juli.

Weiterlesen...